6.9.11

Palinka
(aus dem Wurf mit Alina)

Die "Kleine" wurde ursprünglich als Zuchtkatze nach Bordeaux verkauft.
Der Dosiöffner hat sie am Flughafen abgeholt und sie durfte im Flugzeug in der Kabine nach Hause fliegen.
Danach bekam sie einen Virus, der aber gut ausheilte.
Später entschlossen sich Stephanie und Stephan nun doch nicht zu züchten und Palinka wurde kastriert.

Es geht ihr wunderbar wie man sieht:



Hier sieht sie aus wie Mama Alina.

Boahhhhh einen Auslauf so gross wie eine Pferdekoppel.
Da möchte man Katze sein.
Dosifrau nennt Palinka manchmal ihr Eichhörnchen ... ;)

Kommentare:

Emma hat gesagt…

Palinka ist eine richtige Schönheit. Sie hat es prima getroffen mit ihren neuen Menschen. Dieses Gelände muss doch ein richtiges Katzenparadies sein.
Liebe wauzis von Emma und Lotte

katzenfreundin hat gesagt…

Die Schöne hat da wirklich ein traumhaftes zu Hause, ein Garten wie für Katzen geschaffen. Beeindruckend wie majestätisch sie da auf dem Baum liegt.

LG Claudia

Enya hat gesagt…

Schönes Katzenparadies! Für do eine Schönheit gerade die richtige Umgebung!
LG, Enya

Handstrick Flair hat gesagt…

Da sieht man wieder, wie gern die Sibirer klettern. So schön, dass sie in diesem Katzenparadies ihre Natur ausleben kann.
...und was... keine andere Katze begibt sich in diese Höhen? Müssen wohl alle Höhenangst haben. :-)
Eichhörchen in den Baumkronen jagen ist soooooooooo schön!! Die Erdlinge haben ja keine Ahnung!