25.8.11

Luna
Sie war auch mal ein Kitten aus unserem Hause. Damals als wir noch Briten  gezüchtet haben.
Sie durfte damals mit einer anderen Katze zusammen zur Tochter.
Zuerst war sie nur Wohnungskatze, dann seit einigen Jahren darf sie nach Draussen.


Tja, und jetzt nach laaaaanger Zeit und mit fast 10 Jahren hat sie ihre erste Maus gefangen.
Eine Babymaus zwar, aber jeder fängt mal klein an.

Und hier scheint sie zu sagen:
Was soll ich damit???

Kommentare:

Enya hat gesagt…

Na tauschen gegen Käse oder Leberwurst - ist doch klar!
LG, Enya

Emma hat gesagt…

Na da gratulieren wir der Luna zu ihrem Erfolg.
Wenn wir was erbeutet haben (Socken, Latschen usw.) tauschen wir das immer bei Frauchen gegen was leckeres ein. Das sollte Luna mal versuchen.
Liebe wauzis von Emma und Lotte

Moni hat gesagt…

Hallo Dany,
das funktioniert anders, die Mäuse werden ins Haus gebracht, damit die Dosenöffner das Jagen lernen. Darum auch eine Baby-Maus, schließlich müssen wir Menschen ja auch mal klein anfangen *lachmichweg*. Luna hat draußen sicherlich schon oft Mäuse gefangen. Mein Krümel brachte immer dann Mäuse, wenn es mir schlecht ging, wahrscheinlich war er der Meinung, dann für unser Essen sorgen zu müssen *grinsganzdoll*.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
Moni

Handstrick Flair hat gesagt…

Da ist viel Wahres dran im Kommentar von Moni. Mehrnoch die Katzen machen diese Geschenke oft aus Dankbarkeit. Auch ich musste meinen Lernprozess mit lebenden erjagten Mäusen, serviert vor die Bettkante, durch. Mir haben die vor Todesangst quitschenden Mäuse jedesmal so Leid getan, dass ich sie dann gefangen und zum Fenster rausgeschmissen hatte. Wiederholung war allerdings nur kurzfristig möglich. Neben dem unfassbaren Katzenblick: "Häää? Ist sie denn total beklopft?" - bekam ich prompt danach die schon geköpften Mäuse serviert! 15 Jahre lang.
Na dann, Glückwunsch an Luna für den guten Start in das noch lange Jägerleben!
lg.Snjezana

Sylvia Waterproof hat gesagt…

jöööö; ich hoffe, du hast das arme Tierchen gerettet ?
Babymäusse geben nix her. Soll erst noch etwas wachsen und Muskeln ansetzen ;-)