12.10.10

Es geht rund


Normalerweise dürfen unsere Katzen Nachts in den kleinen gedeckten Auslauf, nämlich den hier.
Und tagsüber ist die Türe geöffnet und die Katzen dürfen den Garten benutzen (der katzenausbruchsicher eingezäunt ist).
NORMALERWEISE!!
Nun haben aber die Kitten gelernt wie man sich durch eine Doppelklappe zwängt und so ins kleine Gehege kommt. Das ist lustig, da kann man so toll klettern, da gibts einen richtigen Baumstamm und so coole Gitter, wo man raufklettern kann.... Nur blöd, dass der Mensch schneller war und das Tor zur Freiheit geschlossen hat. Aber vielleicht kann man ja da oben irgendwo raus???
Nö!!! Pech gehabt! Ist alles verschlossen!!
Die negative Seite:
Die grossen Katzen dürfen jetzt nur noch ins Freie wenn ich die Türe hinter ihnen schliessen darf. Ansonsten müssen sie im Haus und kleinen Gehege bleiben. 
Die positive Seite:
Die Kitten bekommen kräftige Muskeln, sind an der frischen Luft und lernen klettern. Ausserdem hats im Gehege ein grösseres Wasserbecken wo ungestört geplantscht werden darf. Es wird nämlich langsam mühsam, wenn sechs kleine Möchtegerne in der Wasserschüssel im Wohnzimmer ihr tägliches Bad nehmen und es auch noch lustig finden, wenn es so richtig doll spritzt.

Kommentare:

Hilda hat gesagt…

Liebe Dany,

das hast Du soooo.... toll geschrieben. Einfach klasse!


Liebe Grüße
Hilda

Gnubbel hat gesagt…

Oh Dany, ihr scheint ja so richtig richtig Action bei euch zu haben.
Diese kleinen Racker halten euch ganz gut auf Trab. Sind bestimmt ähnlich wie ein Sack Flöhe zu bändigen. *grins*
Genieß die Zeit mit den Kitten, die leider doch eh wieder viel zu schnell vorbei.

Liebe Grüße
Gnubbel

Handstrick Flair hat gesagt…

Sechs kleine Möchtegerne!!!! Der Ausdruck alleine löste bei mir einen Lachkrampf aus!!!! Möchte mir gar nicht vorstellen, wie viel volle Hände Du mit ihnen zu tun hast. :-))))
Toller TEXT und süße Fotos!
Danke für die Erheiterung!
LG. Snjezana, die Un-Registrierte. :-)