26.10.10

ENDLICH

Vielen Dank für die vielen Tipps und Knuddels, Aufmunterungen und so weiter.
Seit heute ist Djego wie ausgewechselt.
Ja, ich hab gestern auch noch daran gedacht, dass ich mit ihm inhaliere.
Heute aber sind die Anfälle endlich nur noch klein, der Schleim löst sich super und er leidet auch nicht mehr so. Man hört ihn fast nicht mehr husten und seine Energie ist auch wieder zurück (wenn auch noch nicht so wie vorher, da dämmt ihn wohl auch das Antibiotika noch). Er bringt sein Stoffvögelchen und will spielen und versteht irgendwie gar nicht dass wir es ihm nicht werfen. Ich will nicht dass er sich jetzt schon wieder anstrengt. Seine Lunge sollen sich gut erholen. Er wollte heute auch das erste Mal wieder in den Garten. 30 Minuten habe ich ihm erlaubt, da die Sonne scheint. Ich weiss es von mir selber wie man nach einer Bronchitis auf Kälte reagiert, nämlich mit Hustenanfällen. Und das will ich jetzt wirklich nicht herausfordern.
Es kommt mir natürlich sehr gelegen, dass ich die Türe zum Garten runter sowieso nicht einfach so öffnen kann, da mir sonst die Kitten abhauen würden. Die wird sowieso nur gezielt geöffnet im Moment.

Ja, ich weiss auch dass es Katzen gibt die mit solchen Anfällen leben. Ich hatte selber schon welche, aber diese Tiere hatten/haben keinen Schleim in den Lungen und keine bakterielle Infektion, denn sonst wäre die Folge einer Nichtbehandlung eine Lungenentzündung.
Wenn ich bedenke wie schnell das bei Djego da war (innert 24 Stunden) und wie lange er jetzt an der Behandlung ist....
Die Behandlung aller Katzen mit Echinacea werde ich sicher noch ca.4 Wochen weiter führen.
Das Antibiotika bekommt er natürlich auch bis zum Ende und das schleimlösende Mittel auch noch ein zwei Tage. Und wenn ich mit den Kitten zum Nachimpfen gehe, dann werde ich ihn wohl mitnehmen, damit man die Lungen nochmals abhören kann.


Kommentare:

Serafina Seidenfell hat gesagt…

Hallo liebe Dany,

das sind ja richtig gute Nachrichten! Da hat ja Daumen- und Pfotendrücken geholfen. Ich wünsch Dir, dass die Nachbehandlung (Echinacea) gut anschlägt und dann gaaanz lange Zeit alles gut ist!

Liebe Grüße und weiterhin gute Besserung

Kerstin mit den Katzendamen

Puppenkisterl hat gesagt…

Ach, gerade erst gelesen - schön, dass er wieder am Wege der Besserung ist, ich drück Euch die Daumen, dass es so bleibt *ganzfestDaumendrück* und der Schöne bald wieder ganz fit ist....

Man macht sich halt auch immer viel Sorgen, wenn sie so beinander sind....

Lg, Karin!

Hilda hat gesagt…

Ich freue mich gerade ganz dolle das zu lesen. Hoffe sehr dass Djego jetzt wieder fit ist!?

Liebe Knuddelis
Hilda