14.2.10

Unauffälliges Katzenklo
Eine gute Idee ist, ein Katzenklo in einer Kommode einzubauen.
Dazu misst man das zukünftige Katzenklo und geht mit den Massen einkaufen. Bitte sagt dem Verkäufer nicht für was ihr die Kommode braucht, sonst erklärt er euch für verrückt ;)
Dann schneidet man ein Loch in die Seite und stellt das Katzenklo in den Kasten, mit oder ohne Deckel.

Da unsere Katzen relativ gross werden sollten, haben wir das Katzenklo nicht mehr in Betrieb. Aufbewahrungskisten für Werzkzeug oder Ähnliches haben wir als Klo umfunktioniert.
Im Kasten hat es nun einen Kuschelplatz.

Kommentare:

Handstrick Flair hat gesagt…

Das ist eine verrückte Idee! :-))
Ich muß die ganze Zeit lachen!
Mir würde das in 1000 Jahren nicht einfallen!
Apropos: Schon mal am Klo gewesen, wo Licht ausgegangen ist?
Zum Fürchten ist das, kann ich nur sagen!!!
Liebe Grüße
ich genieße wie immer Deine Beiträge!

Christiane hat gesagt…

Keine schlechte Idee. Ich habe bei Ikea tatsächlich schon mal Leute gesehen, die nach einer Kommode für Katzenzwecke gesucht haben. Sollte wohl aber mehr eine Schlafhöhle werden und kein Klo.
LG Christiane