16.1.10

Natasha ist krank!
Nachdem nun Natasha zwei Tage Durchfall hatte (nicht so wirklich richtig, einmal pro Tag aber dann dünn und mit sehr viel Schleim) und nur noch reduziert war und ausserdem dreimal seit gestern erbrochen hat (auch nur flüssig, keine Nahrung), da haben wir heute beschlossen dass wir sie besser dem Tierarzt zeigen. Eigentlich hat sie alles getan wie immer, einfach ein bisschen reduziert, leicht apathisch, langsame Bewegungen, ein bisschen weniger gefressen. Nicht so sehr viel Interesse an ihrer Umgebung.
Beim Tierarzt stellte man erhöhte Temperatur fest und mein Verdacht hat sich bestätigt:
Dickdarm-Entzündung!
Sie bekam eine Antibiotika-Spritze und muss ab morgen nun weiter mit Antibiotika-Tabletten behandelt werden. Ausserdem bekam sie ein Darm-Schleimhäute aufbauendes Mittel gespritzt.

Unsere Patientin heute. Von wem wird sie wohl geströstet (Pfötchen rechts unten)?
Alina!
Nur .... was hier wie trösten aussieht, ist wohl eher ein (er)warten:"Mamilein wann darf ich saugen??"


Kommentare:

Brigitt hat gesagt…

Hallo,
ich wünsche Deiner Natasha gute Besserung und dass sie bald wieder fit ist. Hoffentlich klappt die Einnahme mit den Tabletten, das ist ja nicht immer so einfach.
Viele Grüße
Brigitt

Hilda hat gesagt…

Och menno, arme Natasha. Und Alina so traurig. Nur gut dass Du mit ihr zum Arzt bist. Hoffentlich vergeht das schnell. Wie machst Du das mit den Tablettchen? Bei Gimli schaffe ich das ohne Probleme, aber bei Mauzi ist das ein ganz großes Problem. Im Futter verstecken geht auch nicht. Der Napf ist leer.... nur die Tablette liegt noch da.

Ich wünsche Natasha ganz schnelle Genesung.

Liebe Grüße
Hilda

Niesi hat gesagt…

Oh dann gute Besserung :)

Anonym hat gesagt…

Recht gute, Besserung für Natasha.

Liebe Grüsse
Vreni

subbie hat gesagt…

Och menno..die arme kleine..gute besserung wünsche ich.

liebe grüße
dat subbie

Regina Regenbogen hat gesagt…

Hoffentlich kommt sie schnell wieder auf die Pfoten.

LG
Regina

Christiane hat gesagt…

oh, keine guten Neuigkeiten. Da wünsche ich "gute Besserung".

LG Christiane