6.3.12

Po an Po . . .


Seltene Formationen sollte man immer festhalten.
So auch die hier.

Eigentlich lieben sie sich nicht wirklich.
Sie respektieren sich, aber lieben definitiv nicht.
Doch wenn jeder das Arsch (sorry das Popo) an warmen Ofenrohr haben möchte, dann nimmt man sogar das Popo des "Feindes" in Kauf.
Danach haben sie sogar zusammengerollt geschlafen.
Natasha und Franca.
Franca (rechts) denkt vermutlich: Naja, wenns sein MUSS . . .
Und Natasha: Wenn du mich schlägst, dann hau ich dir auch eine.

Kommentare:

Emma hat gesagt…

Wer Popo wärmen will, muss sich auch vertragen. Obwohl Natasha etwas angespannt aussieht. Das Pfötchen schon mal abwehrbereit. Franca fällt ja fast runter.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Handstrick Flair hat gesagt…

Spitze! Ein Waffenstillstand für ein warmes Popo! Ja, auch die Katzen verstehen es, die Prioritäten zu setzen. :-)
...und diese lästige Papparazzis müssen aber immer alles festhalten... :-))
LG.Snjezana