14.12.09

Der kleine Kerl kämpft sich durch die ersten Tage

Am 31. März 2008 bekommt Djego`s Mami Anoushka ihre ersten Wehen.
Da man feststellte, dass da nur ein einziges kleines Kätzchen im Bauch war und Komplikationen zu befürchten waren, holte man Djego, der zu dem Zeitpunkt ja noch nicht Djego hiess, mit Kaiserschnitt.
Wir als potentielle Käufer schlotterten und bangten, denn wir wussten ja nicht ob es gut gehen wird.
Wir hatten schon im Vorfeld ein Kitten reserviert, wussten aber noch nicht ob wir
erstens den Kleinen bekommen,
ob es ein Katerchen gibt und
ob er golden ist, denn Djego sollte mal unser Zuchtkater werden.
Letztendlich wusste man auch nicht ob der Kleine durchkommt,
denn ......


..... Djego musste per Hand geschöppelt werden.
Zu dem Zeitpunkt bekamen wir von Susi (der Züchterin) die ersten Bilder zugeschickt.
Und ich verliebte mich sofort in dieses kleine Goldnäschen.
Klar, alle kleinen Kätzchen sind süss, aber er war besonders!
Er hat sich sofort ein grosses Stück von meinem Herzen geschnappt!



Susi meinte dass die Handaufzucht keine Dauerlösung ist und suchte mit allen Mitteln eine Aufzuchtamme, die sie dann nach einem Tag, bei einer von Sylvia`s Katzen fand.
Sylvia züchtet Main-Coon-Katzen und sie war bereit den Kleinen aufzunehmen.




Djego wurde der Main-Coon Indy untergeschoben und obwohl sie selber schon 5 Kitten säugte die 5 Tage alt waren, versorgte sie auch den den Neuzugang.


Dann nach einem weiteren Tag hat Sylvia`s trächtige Katze Melody ihr Kitten (Rosy) geboren. Danach hat sie Djego zu Melody untergeschoben, in der Hoffnung dass er dort noch die wertvolle Kolostralmilch trinken kann. Alles klappte bestens und somit war Djego bei der dritten "Mutter". Und das Allerwichtigste war: Djego hat trotz diesem Stress kontinuierlich an Gewicht zugenommen. Sylvia hat ihn noch 5 Tage per Schöppchen zugefüttert, bis sich alles eingependelt hat.

Da Indy und Melody nach 14 Tagen, alle sieben Kitten abwechslungweise gesäugt haben, ging es Djego richtig gut. Mit sechs "Geschwistern" war auch immer totale "Party" angesagt ;)


Hier Djego mit Rosy, ca. 14 Tage alt, bei Melody.







Kommentare:

Regina hat gesagt…

Das sind sooooo süsse Bilder! Ein unheimlich hübscher Kerl...der Djego

lg Regina

Magicflake hat gesagt…

Oh wie spannend! Und schon auf diesen Fotos sieht man, wie schön der Kater geworden ist!!!

Viele Grüße!
Nicole

masca1 hat gesagt…

Wow, was für supertolle Hintergrundbilder, und herzlichen Glückwunsch, Djego, zu diesem schönen Blog! Ich komme sicher mal öfter hier vorbei!
LG Masca + Timmy

Sylvia hat gesagt…

ohhhh so schön!!!!! Der Blog ist super schön mit tollen Bildern und die beiden ersten hab ich noch gar nie gesehen ;-)) Schon am 1. Tag hat der Kämpfer seinen Kopf in die Höhe gehalten und nach Milch gerufen ;-) Djego ist und bleibt was gaaanz besonderes für uns und unvergessen.
sylvia

Lemmie hat gesagt…

Ein zäher kleiner Kerl.